News

Allgemeine Publikationen



Verzugs- und Vergütungszins 2021

Gestützt auf das kantonale Steuergesetz setzt das Departement für Finanzen und Gemeinden für jedes Kalenderjahr den Verzugs- und Vergütungszins fest.

Diese Zinssätze gelten auch für die Gemeinden. Für das Jahr 2021 gelten demnach ein Verzugszins von 4 % und ein Vergütungszins von 0.0 %.

Die Gemeindeverwaltung

Schiers, 15.01.2021



Gemeindeversammlung

Freitag, 22. Januar 2021, 20.00 Uhr im Gemeindesaal Farb

Für die Gemeindeversammlung wurde ein COVID-19 Schutzkonzept erarbeitet. Beim Eingang hat sich jeder Teilnehmer in einer Präsenzliste einzutragen (Contact Tracing). Wir bitten die Teilnehmer deshalb frühzeitig zu erscheinen, damit die Gemeindeversammlung rechtzeitig begonnen werden kann.

Das COVID-19 Schutzkonzept ist auf unserer Homepage www.schiers.ch publiziert.

Traktanden:

  1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 20. November 2020
  2. Naturpark Rätikon, Vorberatung zuhanden Urnenabstimmung 07. März 2021
  3. Maiensässweg Schuders (Projektgrundsatz, Verteiler, öff. Interessenz, Verpfl. Kredit), Vorberatung zuhanden Urnenabstimmung 07. März 2021
  4. Alpweg Schuders (Projektgrundsatz, Verteiler, öff. Interessenz, Verpfl. Kredit), Vorberatung zuhanden Urnenabstimmung 07. März 2021
  5. Motion Gabathuler / Auflösung Betrieb Säge / Erheblichkeit
  6. Mitteilungen und Umfrage

Eine Botschaft wurde allen Haushaltungen zugestellt.

Die Anträge des Gemeindevorstandes sowie das Protokoll liegen bei der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme auf. Diese Akten können ebenfalls auf der Homepage unter www.schiers.ch – Politik – Gemeindeversammlungen, eingesehen werden.

Wir freuen uns, Sie geschätzte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an der Gemeindeversammlung vom Freitag, 22. Januar 2021 um 20:00 Uhr begrüssen zu dürfen.

Der Gemeindevorstand

Schiers, 15.01.2021



Info Steuern 2020

Rechnungsstellung 2020

  • Die provisorischen Steuerrechnungen für Kanton, Bund und Gemeinde werden im Verlaufe des Monats Januar 2020 zugestellt. Nach der definitiven Veranlagung werden die Differenzbeträge nachgefordert oder zurückerstattet.
  • Es wird keine provisorische Rechnung erstellt, wenn der Rechnungsbetrag unter CHF 300 ist.
  • Wir empfehlen, die provisorische Rechnung auf Termin zu bezahlen, auch wenn die definitive Rechnung tiefer ausfallen sollte. Bei verspäteter Zahlung wird ein Verzugszins belastet.
  • Haben sich Einkommen und Vermögen in der Steuerperiode 2020 stark geändert, kann schriftlich oder per Mail eine Korrektur verlangt werden. Es ist das steuerbare Einkommen und Vermögen mitzuteilen.

Wir weisen Sie darauf hin, sollte die definitive Rechnung aber höher ausfallen, wird Verzugszins verrechnet.

Steuererklärungen 2020

Die Steuererklärungen werden im Verlaufe des Monates Januar 2020 als Formulare oder Formular „Aufforderung zur Einreichung der Steuererklärung“ zugestellt.

Die Software kann von der Homepage der Steuerverwaltung heruntergeladen werden. (www.stv.gr.ch)

Einreichung der Steuererklärung

Die Steuererklärung ist zentral bei der Steuerverwaltung des Kantons Graubünden in Chur einzureichen.

Kantonale Steuerverwaltung GR

Verarbeitungszentrum 1/KO

Steinbruchstrasse 18

7001 Chur

Die entsprechende Adresse ist auch auf den zugestellten Formularen aufgedruckt.

Die von Ihnen eingereichte Steuererklärung wird, inklusive der Beilagen, in Chur vollständig gescannt sowie elektronisch bearbeitet und archiviert.

Infolge der elektronischen Archivierung der Papierakten ist keine Rücksendung von eingereichten Dokumenten möglich. Ebenfalls sind keine Unterlagen mehr auf den Gemeindesteuerämtern vorhanden.

Sofern Sie die Original-Belege noch benötigen, legen Sie gut lesbare Belegkopien bei.

Für die Steuererklärung 2019 ist eine elektronische Übermittlung der Steuer-erklärungsformulare und Steuerdaten (Beilagen Lohnausweise, Bankkonten usw.) über Internet möglich. Die Beilagen zur Steuererklärung können neu direkt mit der "SofTax GR 2020NP" eingereicht werden.

Die Steuererklärung gilt erst als eingereicht, wenn die unterzeichnete Quittung beim Verarbeitungszentrum in Chur eingetroffen ist.

Für die Übermittlung jeder Steuererklärung wird ein eigener Passcode benötigt. Sie haben diesen Passcode zusammen mit der Steuererklärung zugestellt erhalten. Unabhängig davon, in welcher Form dies geschehen ist (Aufforderung zur Ein-reichung der Steuererklärung oder Papierformulare) ist der Passcode jeweils am gleichen Ort aufgedruckt wo auch, wie schon auf den Unterlagen für die Vorperioden, der Einreichetermin aufgedruckt ist.

Fristverlängerungen

Bedingt durch den zentralen Eingang der Steuererklärungen ergibt sich, dass Fristverlängerungsgesuche zentral in Chur durch das Steuerkommissariat behandelt werden.

Fristverlängerungsgesuche sind ab der Steuerperiode 2016 wie folgt einzureichen:

ONLINE:        www.stv.gr.ch

per E-Mail:    fristgesuche@stv.gr.ch

schriftlich:     Kantonale Steuerverwaltung GR

                        Fristgesuche/KO

                        Steinbruchstrasse 18

                        7001 Chur

                        Tel. 081 257 34 93

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Kant. Steuerverwaltung (www.stv.gr.ch) und in der Wegleitung zur Steuererklärung.

Für Auskünfte steht Ihnen auch das Gemeindesteueramt gerne zur Verfügung,

Tel. 081 300 21 07, steueramt@schiers.ch

Steueramt Schiers

Schiers, 15.01.2021



Inkasso der Hundesteuer 2020

Im Laufe des Monats Februar erhalten die Hundehalter von der Gemeindeverwaltung die Rechnung für die Hundesteuer 2020 zugestellt. Sofern Sie neu ein oder mehrere Tiere halten oder aber keinen Hund mehr besitzen, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. Dank Ihrer Mithilfe können wir die Register auf aktuellem Stand halten.

 Für jeden über 3 Monate alten Hund sind folgende Steuern zu entrichten (GStG, Art. 33-35).

  1. Hund Fr. 100.--
  2. Hund Fr. 200.--
  3. Hund und weitere Fr. 300.--

Die Hundehalter werden aufgefordert, Adressänderungen (inkl. Zu-und Wegzug), Hundehalterwechsel sowie allfälligen Abgänge, umgehende auf der Gemeindeverwaltung und der AMICUS-Hundedatenbank zu melden. Die Registrierung der Hundedaten erfolgt wie bis anhin über die Tierarztpraxis.

Die Gemeindeverwaltung

Schiers, 08.01.2021



Gemeindeversammlungen 2021, Voranzeige

Für das Jahr 2021 wurden folgende Versammlungsdaten festgelegt:

Freitag, 22.01.2021

Freitag, 16.04.2021

Freitag. 18.06.2021

Freitag, 08.10.2021

Freitag, 26.11.2021

Weitere Versammlungen werden nach Bedarf einberufen.

Bitte merken Sie sich die festgelegten Daten vor, um Terminüberschneidungen
zu vermeiden.

Gemeindevorstad

Schiers, 08.01.2021



Gemeindebehörde im Amtsjahr 2021 Gemeindevorstand

Allgemeinde Verwaltung, Finanzen und Steuern

Ueli Thöny, Gemeindepräsident

Stellvertretung: Joos Meier

Bildung, Kultur, Sport und Freizeit, Kirche, Gesundheit, soziale Sicherheit

Johannes Nüesch

Stellvertretung: Ueli Thöny

Volkswirtschaft

Joos Meier

Stellvertretung: Jakob Wilhelm

Umwelt und Raumordnung

Simon Bardill

Stellvertretung: Johannes Nüesch

Öffentliche Ordnung und Sicherheit, Verteidigung, Verkehr

Jakob Wilhelm

Stellvertretung: Simon Bardill

Gemeindevorstand

Schiers, 18.12.2020

Entsorgungs- und Recyclingsammelstelle Chestenenrank

Die Entsorgungs- und Recyclingsammelstelle Chestenenrank, Fuchsenwinkel, ist ab dem 21.12.2020 bis am 20.02.2021 jeweils freitags von 13.30 – 16.30 Uhr und samstags von 09.30 – 11.30 Uhr geöffnet.

Ab Montag, 22.02.2021 ist die Sammelstelle wieder täglich von 07.30 bis 11.45 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr und samstags von 09.30 – 11.30 Uhr geöffnet.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

Entsorgung, Recycling

Schiers, 11.12.2020



Der Gemeindevorstand hat im November / Dezember 2020

  • aus öffentlichem Interesse eine finanzielle Beteiligung für den Unterhalt des WC auf dem Bahnhofareals, mit einem Beitrag von CHF 5'000 pro Jahr gutgeheissen.
  • aus Gründen des Landschaftsbildes und der Sicherheit entschieden, am Landquartberg die Fläche Ost komplett mittels Seilkrahn und die westliche Fläche im Strassenperimeter ca. 1 Baumlänge talseitig zu räumen. 10% der Fichten werden aus oekonomischen und oekologischen Gründen als Moderholz/Liegenholz im Bestand bleiben. Die Arbeiten wurden, mit einem Kostendach von CHF 16'000, an die Forstunterneh-mung Josef Gall vergeben.
  • ein neues COVID-19 Schutzkonzept verabschiedet, das Veranstaltern als Vorlage für Ihren Anlass dienen soll. Bei der Einreichung des Gesuchs muss das Schutzkonzept der Veranstalter den Vorgaben entsprechen.
  • die Ausführungsbestimmungen für die Parkplatzbewirtschaftung (ABPb) erlassen. Diese treten mit der Anbringung der rechtskräftigen Signalisationen in Kraft. Sie ersetzen alle früheren Regelungen.
  • die Ausführungsbestimmungen zum Beherbergungsgesetz, Version vom 08.11.2019, erlassen. Diese treten zusammen mit dem Gesetz per 01.01.2021 in Kraft.
  • die Arbeiten für die fachliche Begleitung der Friedhofgestaltung, die Friedhöfe um die Kirche und auf der Chrea, an Herr Alex Jost, 7000 Chur, vergeben.
  • Herr Beat Sterchi, 7220 Schiers, als Koordinator, Administration Werkdienst Schiers per 01. März 2021 gewählt.
  • Frau Nadine Rudolf, 7000 Chur, ad interim als Gemeindeschreiberin per 01.01.2021, gewählt.
  • Frau Gabriela Flütsch, 7226 Fajauna, als Stellvertreterin der Gemeindeschreiberin per 01.01.2021, gewählt.

          Der Gemeindevorstand

          Schiers, 04.12.2020

 



Grüngut-Sammelstelle Tersier

Die Grüngutdeponie Tersier war bis und mit Samstag, 05. Dezember 2020 geöffnet.

Ab diesem Datum bleibt die Deponie während den Wintermonaten geschlossen.

Die Wiederöffnung im Frühjahr wird im Bezirksamtsblatt publiziert.

Entsorgung, Recycling

Schiers, 01.12.2020



Skibus Schiers-Grüsch

Die Saison der Bergbahnen Grüsch-Danusa beginnt am Mittwoch, 09. Dezember 2020.

Neu fährt ab Saison 2020/2021 ein Skibus von Schiers zu den Bergbahnen Grüsch-Danusa und wieder zurück.

An folgenden Daten fährt der Bus nur am Samstag/Sonntag und Mittwoch-Nachmittag (ausserhalb Ferienzeit):

05.12.-22.12.2020, 06.01.-26.02.2021, 08.03.-14.03.2021

In den Schulferien fährt der Bus täglich (ohne Mittwoch-Nachmittag):

23.12.2020-05.01.2021, 27.02.-07.03.2021

Samstag/Sonntag (ausserhalb Schulferien)

täglich während den Schulferien

Grüsch-Danusa Talstation     ab                                 16:00

Schiers, Hinterdorf                           09:48              16:10

Schiers, Palottis                               09:49              16:11

Grüsch, Arälia                                         09:56                  16:18

Grüsch, Gülla                                         09:57                 16:19

Grüsch, Krona/Post                           09:58               16:20

Grüsch, Bahnhof                               09:59               16:21

Grüsch, Ingerloch                             10:00               16:22

Grüsch-Danusa Talstation     an       10:02            16:24

 

Mittwoch-Nachmittag (ausserhalb Schulferien)

 

Grüsch-Danusa Talstation     ab                                16:00

Schiers, Hinterdorf                          13:22              16:10

Schiers, Palottis                               13:23              16:11

Grüsch, Arälia                                   13:30                   16:18

Grüsch, Gülla                                    13:31                    16:19

Grüsch, Krona/Post                            13:32               16:20

Grüsch, Bahnhof                                13:33               16:21

Grüsch, Ingerloch                               13:34               16:22

Grüsch-Danusa Talstation     an        13:36            16:24

Die Gemeindeverwaltung und der Gemeindevorstand Schiers wünschen den Kindern viel Vergnügen im Skigebiet Grüsch-Danusa.

Der Gemeindevorstand

Schiers, 20.11.2020



Befahren der Waldstrassen während den Wintermonaten

Das Befahren folgender Strassenabschnitte geschieht ab sofort und während den Wintermonaten auf eigene Gefahr:

Waschkrautstrasse, ab Kiesgrube Val nach Waschkraut

Tobelstrasse, ab Salginer nach Alp Mutten

Das maschinelle Öffnen dieser Strassen während den Wintermonaten und im Frühjahr ist nicht gestattet. Übertretungen werden geahndet.

Die Gemeinde Schiers lehnt jede Haftung ab.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen eine schöne Winterzeit.

Forstamt / Wanderwege

Schiers, 04.12.2020



Sperrung Wanderweg Evangelische Mittelschule-Obere Au und Gründeponie-obere Au mit Wartezeiten auf dem Fahrweg

Ünscha Wald leidet unter den trockenen Sommer und einer Bakterienkranktheit bei den Eschen. Dadurch sind auch viele Laubbäume dürr und bergen für Passanten eine erhöhte Gefahr.

Das Forstamt führt entlang dieser Wege Sichereitsholzschläge durch.

Infolge dieser Holzereiarbeiten und Sicherheitsgründen sind diese Wege temporär gesperrt, bzw. es muss mit Wartezeiten auf dem Weg Gründeponie-obere Au gerechnet werden.

Eine Signalisation ist vor Ort ersichtlich.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Forstamt / Wanderwege

Schiers, 04.12.2020



Trinkwasserqualität in Schiers und Schuders

Die eidgenössische Lebensmittelverordnung verpflichtet die Betreiber von Wasserversorgungsanlagen, die Konsumentinnen und Konsumenten mindestens einmal jährlich umfassend über die Qualität des Trinkwassers zu informieren.

Die Untersuchungen der im November 2020 entnommenen Wasserproben haben gezeigt, dass das Trinkwasser den hygienisch-mikrobiologischen und chemischen Anforderungen entspricht.

Schiers:

Die Gesamthärte beträgt je nach Quellzulauf zwischen 25.6° und 28.2° französische Härtegrade.

In den Wasserproben wurde kein Nitratgehalt nachgewiesen.

Herkunft des Wassers:

Quellen:                                 Madinis, Catils, Fajungga und Nigglisch Wis

Grundwasser:                         Pumpwerk Sand

Behandlung Trinkwasser:          Quellwasser, Entkeimung durch UV

                                            Grundwasser, Entkeimung durch UV

Schuders:

Die Gesamthärte beträgt 23.2° französische Härtegrade.

In den Wasserproben wurde kein Nitratgehalt nachgewiesen.

Herkunft des Wassers:

Quellen:                                 Brunna

Behandlung Trinkwasser:           Quellwasser, Quellwasser, Entkeimung durch UV

Weitere Informationen erhalten Sie beim Brunnenmeister 079 386 22 10 oder hanspeter.wehrli@schiers.ch.

Wasserversorgung

Schiers, 04.12.2020



Regionale Materialablagerung „über der Landquart“, Schiers

Der Betrieb der regionalen Ablagerungsstelle für sauberes Aushubmaterial wird ab sofort eingestellt. Infolge der schattigen Lage und der vorherrschenden Witterungsverhältnisse kann das zugeführte Material nicht mehr auflagegerecht eingebaut und verdichtet werden. Es werden somit keine Lieferungen mehr angenommen.

Die Inbetriebnahme im Frühjahr 2021 wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Die Betreiberin und das Bauamt danken den Kunden für das Verständnis und die Zusammenarbeit.

Bauamt Schiers

Schiers, 04.12.2020



Dürrholz 2020/21

Das Sammeln von Dürrholz zum Eigenbedarf ist für den Einwohner der Gemeinde Schiers von Samstag, 14. November bis Samstag, 12. Dezember 2020 gestattet.

Als Dürrholz gilt nur Holz, das stehend oder liegend, vollständig dürr ist. Alle markierte Bäume, liegend oder stehend, wie auch Lärchen und Eichen dürfen nicht gesammelt werden.

In den nachfolgenden Gebieten ist das Dürrholzen verboten:

  • Im Chobelwald, zwischen den Strassen
  • Cresta, oberhalb der Salginabrücke
  • Ueber der Landquart am Landquartberg
  • in den Privatwaldungen (ausser der Eigentümer selbt)

Der Sammler hat erst Anrecht auf das Dürrholz, wenn der Dürrständer entastet und zersägt ist. Das Quantum darf pro Haushaltung 3 Klafter nicht übersteigen. Das Holz ist auf Haufen zu schichten und mit dem Namen des Sammlers anzuschreiben. Über nicht angeschriebenes Holz kann die Gemeinde frei verfügen.

Das Fällen und Reisten sind nur von 07.30 bis 17.00 Uhr gestattet. Alles Holz ist bis zum 1.Mai 2021 aus dem Wald zu führen.

Versicherung ist Sache des Sammlers, die Gemeinde lehnt jede Haftung ab. Der Sammler haftet für alle Schäden gegenüber der Gemeinde und Dritte. Jugendliche im schulpflichtigen Alter dürfen sich an der Sammelaktion nicht beteiligen.

Jeder Sammler hat Anzahl, Brusthöhendurchmesser und den Standort der gerüsteten Bäume dem Forstamt per E-Mail, thomas.loeffel@schiers.ch, zu melden!

Forstamt / Wanderwege

Schiers, 13.11.2020



Leitbild der Gemeinde Schiers

Es wurde eine Broschüre, ein Leitbild über die Gemeinde Schiers erstellt. Mit dieser Broschüre sollen Sie, geschätzte Leserin, geschätzter Leser, einen Einblick in unsere Gemeinde erhalten. Das Leitbild verschafft Ihnen Einblicke in die Gemeinde, in unsere Handlungsoptionen, in unsere Politik, in unsere Vision.

Die Broschüre kann auf unserer Homepage www.schiers.ch unter Downloads heruntergeladen oder auf der Gemeindeverwaltung abgeholt werden. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der Broschüre.

Schiers, 10.11.2020



Ünscha Wald schütz vor Steinschlag

Die Forschungsanstalt des SLF forscht die Schutzwirkung des Waldes gegen Steinschlag.

Auf unsere Homepage: www.schiers.ch – News – Allgemeine Publikationen oder auf der Homepage des SLF, https://www.slf.ch/de/2020/09/200-steine-in-12-tagen.html finden Sie die neusten Informationen dazu.

Ende November findet ein weiteres Steinschlagexperiment mit 4 Tonnen Steinen und Superpuma Helikopter im Schraubachtobel statt.

Forstamt / Wanderwege

Schiers, 10.11.2020



Einheimisch – Ausweis

Wenn du zwischen sechs und sechzehn Jahren bist, dann profitiere von dem «Einheimisch-Ausweis» für nur CHF 50.–.

Folgende Betreiber können mit dem Ausweis besucht werden:

- Natur- und Kunsteisbahn Schiers

- Badeanstalt EMS

- Bibliothek EMS

- Bergbahnen Grüsch-Danusa AG

- Skibus Schiers-Grüsch Danusa

Saisonbeginn der Bergbahnen Grüsch-Danusa ist am Samstag, 05. Dezember 2020.

Der Einheimisch - Ausweis kann während den Schalteröffnungszeiten (Mo – Fr von 08:30 – 11:00, 14:00 – 17:00) auf der Gemeindeverwaltung Schiers bezogen werden.

Erwachsene sind für den einheimisch Tarif berechtigt. (Vergünstigung)

Diesen erhalten Sie gegen Vorweisung des Einheimisch - Ausweises oder eines amtlichen Dokuments.

Wir wünschen viele schöne Stunden bei den jeweiligen Betreibern.

Gemeindevorstand

Ablesung der Wasserzähler

Ab der nächsten Woche werden in allen an die Wasserversorgung und/oder das Kanalisationsnetz angeschlossenen Gebäuden auf Gemeindegebiet Schiers die Zählerstände über den Wasserverbrauch erfasst. Hausbesitzer und Mieter werden gebeten, dem mit dieser Arbeit beauftragten Gemeindefunktionär den ungehinderten Zugang zu den Wasserzählern zu ermöglichen.

Weiter machen wir die Wasserbezüger darauf aufmerksam, dass die Wassermesser während der kalten Jahreszeit mit geeignetem Material isoliert werden müssen. Für Schäden, die auf Kälte-Einwirkung zurückzuführen sind, haftet der Abonnent.

Bei Unklarheiten melden sie sich unter der Telefon-Nummer 079 386 22 10 oder per E-Mail: hanspeter.wehrli@schiers.ch.

Wasserversorgung

Schiers, 30.10.2020

Sperrung Sagenweg

Die Brücke auf dem Sagenweg Richtung Schuders ist abgerutscht. Jegliche Begehung der Strasse ist nicht möglich. Weder Fussgänger noch Velofahrer kommen durch. Somit bleibt der Sagenweg bis auf weiteres für alle gesperrt. Es ist verboten, die Absturzstelle zu begehen, die Gemeinde lehnt jegliche Haftung ab.

Der Wanderweg von der Hellstutzbrücke nach Schuders ist begehbar.

Weitere Auskünfte über die Sperrung erteilt die Forstverwaltung (Tel. 081 300 21 09 / 079 471 95 17).

Wir danken für Ihr Verständnis.

Gemeindevorstand

Schiers, 14.07.2020



Verkauf Bauparzelle Stels

Im Juni 2019 hat die Gemeindeversammlung dem Gemeindevorstand die Kompetenz erteilt, die Liegenschaft Schulhaus Stels, (Parzelle 20), einer Verwertung zukommen zu lassen. Kürzlich vergrösserte der Gemeindevorstand die Parzelle, damit ein Einfamilienhaus (eventuell mit altem Teil) erbaut werden kann. Neu misst die Parzelle 429m2. Der Gemeindevorstand beabsichtigt, die Bauparzelle im Baurecht (60 Jahre + Optionen) zu vergeben.

Nähere Angaben entnehmen Sie der Verkaufsdokumentation auf unserer Homepage unter News.