News

Allgemeine Publikationen



Kommunale Standortentwicklung 50% (m/w)

Die Gemeinde Schiers mit über 2700 Einwohnern ist das Zentrum des Vorderprättigaus. Die Gemeinde verfügt über zahlreiche Handels-, Dienstleistungs- und Gewerbebetriebe sowie Schulen und ein Regionalspital. Wir suchen per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung eine initiative und kompetente Persönlichkeit für die

Kommunale Standortentwicklung 50% (m/w)

In dieser neuen Funktion Kommunale Standortentwicklung gestalten und entwickeln Sie massgeblich die Zukunft der Gemeinde Schiers mit. Durch Ihre Initiative vernetzen Sie die Gemeinde Schiers mit verschiedenen Stakeholdern aus der Wirtschaft, Freizeit, Kultur und dem Sozialbereich weit über das Vorderprättigau hinaus.

Sie sind eine visionäre Persönlichkeit mit Masterplan-Denken. Ihre Arbeitsweise ist selbstständig, effizient und strukturiert. In der Projektarbeit sind Sie versiert und professionell. Als Netzwerker verbinden Sie wichtige Partner. Präsentationen vor Publikum gehören zu Ihrem Alltag.

Ihre Aufgaben umfassen:

Aufbau, Umsetzung und Betreiben des Kompetenzzentrums für die strategische und operative Entwicklung des Lebensraumes in der Gemeinde Schiers durch eine attraktive Marketingstrategie für die

  • Wirtschaft: Standortaufwertung für zusätzliche Industrie und Gewerbe
  • Infrastruktur: Aufwertung des Ortskerns von Schiers
  • Kultur: Vermarktung von verschiedenen Veranstaltungen
  • Demographie: Entwicklung der Bevölkerung in Schiers und ihren Strukturen
  • Koordination von übergreifenden Projektarbeiten
  • Betreuung von Projektarbeiten für Sozialhilfe-Empfänger in der Gemeinde Schiers zur Wiederintegration in die Selbstständigkeit

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossene Berufslehre und/oder höhere Fachausbildung (Wirtschaft/Tourismus)
  • Visionäre Weitsicht und Netzwerker
  • Professionelle Kommunikations- und Präsentationskompetenz
  • Kompetenz im Entwickeln und Umsetzen von Projekten (Projektmanagement)
  • Hohe Eigeninitiative und Flexibilität und hohes Durchhaltevermögen
  • Organisationsgeschick, Dienstleistungsorientierung und gute EDV-Kenntnisse (Excel, Word, Power Point, etc.)

Wir bieten Ihnen:

  • Ein attraktives Arbeitsumfeld in der Gemeindeverwaltung
  • Ein vielseitiges und spannendes Arbeitsgebiet
  • Eine zeitgemässe Entlöhnung

Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung bis zum 19. Mai 2021 an:

Borcard-Management, Personal- und Unternehmensentwicklung, Alfred Borcard, Bhofstrasse 31, 8332 Russikon. E-Mail: info@borcard-management.ch / 079 207 68 81

Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen auch Gemeindepräsident Herr Ueli Thöny unter 079 770 29 49.



Bauparzellen in der Fraktion Stels im Baurecht zu vergeben

Der Gemeindevorstand beabsichtigt, die Bauparzelle 20 im Baurecht (60 Jahre + Optionen) zu vergeben. Das Grundstück kann in 5 Parzellen unterteilt werden.

Nähere Angaben entnehmen Sie der Verkaufsdokumentation. Auskünfte und Bewerbungen um eine Parzelle können direkt an den Gemeindepräsidenten Herr Ueli Thöny per E-Mail erfolgen: ueli.thoeny@schiers.ch.

Schiers, 23.02.2021



Corona Impfungen

Das Gesundheitspersonal sowie Personen ab 45 Jahren können sich ab Donnerstag, 8. April 2021 für eine Impfung voranmelden. Die Termine werden in der Priorität der Gruppen vergeben und immer dann, wenn Impfstoff verfügbar ist. Die Voranmeldung soll, wenn möglich online (www.gr.ch/impfen) erfolgen. Wer nicht über einen Internetzugang verfügt kann sich telefonisch via Impfhotline (081 254 16 00) anmelden.

Aktuell werden Personen über 75 Jahre und Personen mit schwer chronischen Erkrankungen sowie die 65- bis 74-Jährigen zu den Impfterminen aufgeboten.

Ältere Personen in unserer Gemeinde, welchen es nicht möglich ist, sich selbst zur Impfung anzumelden, dürfen sich gerne bei der Gemeindeverwaltung Schiers, Telefon 081 300 21 00 melden.

Wir wünschen allen Einwohnerinnen und Einwohnern gute Gesundheit.

Gemeindevorstand

Schiers, 16.04.2021



Sperrung Wanderweg Lunden - von Aeuli bis Blaisarank

Der Forstbetrieb Schiers führt im Radalswald Massnahmen in der Schutzwaldpflege durch.

Infolge dieser Holzereiarbeiten und Sicherheitsgründen ist der Wanderweg ab 19. April 2021 gesperrt. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Anfangs Mai 2021.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Wald/Wanderwege

Thomas Löffel

Schiers, 16.04.2021





Der Gemeindevorstand hat im März 2021

  • den Auftrag, zur Sanierung der Gewässerverbauung Rotzatobel oben und unten, an die Firma Willi Hoch- und Tiefbau AG, 7215 Fanas vergeben.
  • einem Nachtragskredit von CHF 20'200, für die Umsetzung des Parkierungskonzepts sowie der Umsetzung des befahren von Wald- und Alpstrassen vorgesehenen Verkehrsanordnungen, zu Lasten der Erfolgsrechnung zugestimmt.
  • im Zusammenhang mit dem am 16.10.2020 angenommenen Gesetz für das Befahren von Wald- und Alpstrassen, der Firma e24 AG, 8006 Zürich, zur Erbringung von Mobile Commerce Dienstleistungen einem Servicevertrag zugestimmt.
  • dem notwendigen Landerwerb der Parzelle 1089 (Waldareal) von ca. 81 m2, für die erforderliche Strassensanierung, Ausweichstellen Bühl – Patienja, zugestimmt.
  • dem Projekt zur Überprüfung und Optimierung der überbetrieblichen Zusammenarbeit Forst Schiers und Forst Furna zugestimmt. Mit der finanziellen Unterstützung vom Amt für Wald und Naturgefahren, wird dieses Projekt der Firma Abenis, 7000 Chur vergeben.
  • Beat Sterchi der Dienststelle Hochbau / Tiefbau als Eignervertreter des Gemeindeverbands für Abfallbewirtschaftung (GEVAG) für die Gemeinde Schiers, gewählt.
  • ein Kostendach für die Friedhofgestaltung in Schuders, ein Jahresbudget von CHF 2'500.00 für die nächsten zwei Jahre, freigegeben.
  • die definitive Botschaft der Gemeindeversammlung vom 16. April 2021 verabschiedet.
  • den Auftrag, der Dachsanierung Oberstufenschulhaus Feld, die Spengler- und Bedachungsarbeiten der Firma André Adank Spenglerei und Bedachungen sowie die Gerüste an die Firma Nadig Gerüstbau AG vergeben.
  • für ein Unterkunftsprovisorium beim Standort auf dem Schafbüel, den Schafalpungsbestösser CHF 2'500.00 zugesprochen.
  • die Baumeisterarbeiten für die Dachsanierung Feuerwehrlokal Schiers, unter Vorbehalt der Baubewilligung und der Genehmigung sowie Unterzeichnung des Werkvertrags, an die Firma Lötscher & Co. AG, 7220 Schiers vergeben.

Gemeindevorstand

Schiers, 2021



«Schule mit Herz»

Die Primarschule und die Kindergärten Schiers führen zum Jahresmotto «Schule mit Herz» eine Aktion durch, welche der gesamten Bevölkerung Freude bereiten soll: Ab Montag, 12. April, werden im Dorf und den Fraktionen bemalte Steine zu finden sein, welche die Kinder gestaltet haben. Diese können von der Bevölkerung an einem anderen Ort platziert, verschenkt oder mit nach Hause genommen werden und sollen so von Herzen Freude bereiten. Wir wünschen allen viel Vergnügen beim Suchen! 

Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen der Kindergärten und Primarschule Schiers

Schiers, 09.04.2021



Regionale Materialablagerung „über der Landquart“, Schiers

Die regionale Ablagerungsstelle für unverschmutztes Aushub-, Ausraum- und Ausbruchmaterial „über der Landquart“ wird am 12. April 2021 wieder in Betrieb genommen. Betreiberin ist die Firma Bordoli Erben AG, 7233 Jenaz. Die Betriebsordnung, welche über das Einzugsgebiet, die Öffnungszeiten, die zugelassenen Abfälle, die Grundlagen der Abrechnung und Gebühren sowie die Haftungsbestimmungen Auskunft gibt, ist auf der Homepage der Gemeinde Schiers (www.schiers.ch - Online-Schalter - Downloads - Abfallbewirtschaftung) ersichtlich oder kann auf dem Bauamt abgeholt werden.

Die Ablagerungsstelle wird in der Regel werktags während den ordentlichen Arbeitszeiten betrieben. Die Materialablagerung erfolgt nur nach Voranmeldung per Mail (deponieschiers@bordoli.ch) oder Fax (081 307 50 59). Die Anmeldung hat am Vortag bis spätestens 16.00 Uhr (für Lieferungen am nächsten Vormittag) bzw. bis 10.00 Uhr (für Lieferungen am Nachmittag) zu erfolgen.

Möglichkeiten für nicht angemeldete, ausserplanmässige Anlieferungen sind über die  Telefon-Nummer 081 307 50 50 zu erfragen. Die Betreiberin gibt dem Anrufer den nächstmöglichen Anlieferungszeitpunkt bekannt.

Erfahrungen des letzten Jahres haben gezeigt, dass die geologischen Anforderungen an den Materialeinbau auf unserer Hangdeponie sehr hoch sind. Dies hat zur Folge, dass durchnässtes Material nicht eingebaut werden darf. Folglich wird die Ablagerungsstelle bei schlechten Witterungsverhältnissen (Regenwetter) geschlossen bzw. Material, welches nicht für den Einbau geeignet ist, zurückgewiesen.

Über die Möglichkeit zur Zwischenlagerung gibt die Betreiberin Auskunft. In diesem Fall wird für den Mehraufwand ein Zuschlag auf die ordentliche Deponiegebühr verrechnet.

Die Wartezeit des Deponiewartes auf angemeldete und nicht eingehaltene Termine beträgt max. ¼ Std. Darüberhinausgehende Wartezeiten oder Umtriebe für nochmalige Anfahrten des Deponiewartes können von der Betreiberin zu Lasten des Anlieferers gemäss Regietarif GBV rapportiert werden.

Dienstelle Hoch- und Tiefbau

Schiers, 9. April 2021



An die Hundehalter

Bei der Gemeinde gingen wieder vermehrt Reklamationen ein, dass die Hunde ihre Geschäfte auf Plätzen, Strassen und Trottoirs verrichten und die Besitzer den Hundekot liegen lassen.

Wir möchten an die Hundehalter appellieren, den Kot zusammenzulesen und die Robidogs zu benutzen. Zudem können Robidog-Säcke auf der Gemeindeverwaltung gratis bezogen werden.

Für die Mithilfe zur Sauberhaltung unseres Dorfes danken wir Ihnen bestens.

Liegenschaften / Infrastruktur

Schiers, 01.04.2021



Gemeinde Schiers: Plangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen

Öffentliche Planauflage

Vorlage Nr.  S-176277.1  Transformatorenstation Schuders
                                - Ersatz der Trafostation auf Parzelle 1922 der Gemeinde Schiers Koordinaten 2774831/1207039

Beim Eidg. Starkstrominspektorat (ESTI) ist das oben aufgeführte Plangenehmigungsgesuch eingegangen.

Gesuchsteller

Repower AG Prättigau / Rheintal; Büdemji 1; 7240 Küblis

Öffentliche Auflage

Die Gesuchsunterlagen werden vom 8. April 2021 bis am 11. Mai 2021 auf der Gemeindeverwaltung Schiers, Bahnhofstrasse 3, Postfach 68, 7220 Schiers, öffentlich aufgelegt. Einsichtnahme während den ordentlichen Öffnungszeiten.

Die öffentliche Auflage hat den Enteignungsbann nach den Artikeln 42 bis 44 des Enteignungsgesetzes (EntG; SR 711) zur Folge.

Einsprachen

Wer nach den Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVG; SR 172.021) oder des EntG Partei ist, kann während der Auflagefrist beim Eidg. Starkstrominspektorat (ESTI), Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf, Einsprache erheben. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen.

Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39 bis 41 EntG sind ebenfalls beim Eidg. Starkstrominspektorat einzureichen.

Ist aufgrund der geltenden COVID-19-Massnahmen die Einsichtnahme in die Unterlagen vor Ort für Sie nur eingeschränkt oder gar nicht möglich, melden Sie sich beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat (Tel. 058 595 18 50, planvorlagen@esti.ch).

Eidg. Starkstrominspektorat (ESTI)

Planvorlagen, Luppmenstrasse 1

8320 Fehraltorf

Chur, 8. April 2021

Amt für Energie und Verkehr Graubünden

Abteilung Energieproduktion und –versorgung

Chur, 08.04.2021



Öffnungszeiten Bibliothek EMS Schiers während den Frühlingsferien

Die Bibliothek der Evangelischen Mittelschule Schiers hat von Samstag, 17. April bis Sonntag, 2. Mai 2021 Frühlingsferien.

In den Ferien ist die Bibliothek am Montag, 19. April 2021 und 26. April 2021 von 16:00 – 19:00 Uhr geöffnet.

Massnahmen zu Ihrem Schutz vor Corona

- Desinfizieren Sie Ihre Hände regelmässig

- Halten Sie Abstand (1.5 Meter)

- Maskenpflicht ab 12 Jahren während des gesamten Aufenthalts 

- Lieferservice für Risikogruppen

- Möglichkeit Medien online zu reservieren

Gemeindevorstand

Schiers, 09.04.2021



1 Maschinisten/Mitarbeiter Werkdienst (100%)

Zur Ergänzung unserer Werkgruppe suchen wir per sofort oder nach Übereinkunft befristet bis 30. November 2021, ev. dauernd einen Maschinisten/Mitarbeiter Werkdienst (100%)

 

Ihr Aufgabenbereich:

- Einsatz im gesamten Kommunalbereich (Strassenunterhalt, Unterhalt Werkleitungen etc.)

- Führen, Bedienen und Unterhalt von Kommunalmaschinen und Geräten

Anforderungen:

- Führerausweis Kat. B

- Teambereitschaft

- handwerkliche Ausbildung, vorzugsweise in der Bauhauptbranche

- Interesse an Bau und Unterhaltsarbeiten

- Bereitschaft zum Pikettdienst

Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich, sowie zeitgemässe und branchenübliche Anstellungsbedingungen nach Personalgesetz der Gemeinde und kant. Personalverordnung.

Nähere Auskünfte erteilt die Dienststelle Hoch- und Tiefbau, Herr Beat Sterchi (Tel. 081/300 21 14). Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an den

Gemeindevorstand Schiers, Bewerbung Werkdienst, Bahnhofstr. 3, Postfach 68, 7220 Schiers

 



Grüngut-Sammelstelle Tersier

Die Grüngutdeponie Tersier ist ab Samstag, 03.04.2021 wieder geöffnet.

Öffnungszeiten:

Mittwoch           15.30 - 17.00 Uhr

Freitag               17.00 - 19.00 Uhr

Samstag              13.30 - 16.00 Uhr

Liegenschaften / Infrastruktur

Schiers, 01.04.2021



Sperrung Wäschchrutstrasse ab Cavadürli

Die zwei bestehenden Brücken oberhalb des Cavadürlis werden durch neue Betonbrücken ersetzt.

Wegen diesen Arbeiten ist die Strasse ab Cavadürli vom 12. April bis Anfangs Juli 2021 für

jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt.

Wir danken für Ihr Verständnis und für Ihre Geduld.

Wald / Wanderwege

Thomas Löffel

Schiers, 26.03.2021



Verkehrsbehinderungen Schuderserstrasse

Mitteilung Tiefbauamt und Wald/Wanderwege Schiers:

Die Forstgruppe führt Rodungsarbeiten an der Schuderserstrasse, Abschnitt „Büel“ bis „Schiebabüel“ aus. Die Holzereiarbeiten dauern vom Mittwoch, 07. April bis Freitag 16. April 2021.

Die Strasse muss von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr und ab 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr jeweils gesperrt werden. Die Baustelle kann im Verband mit den Postautokursen passiert werden.

Die Bauarbeiten für den Strassenausbau in diesem Bereich starten ab dem 03. Mai 2021.

Weitere Auskünfte über die Sperrung erteilt der Bauleiter (Tel. 081 257 68 60).

Wir danken für Ihr Verständnis.

Wald / Wanderwege

Thomas Löffel

Schiers, 29.03.2021



Leben mit dem Wolf

Aufgrund der gehäuften Beobachtungen von Wölfen im Prättigau, wurden vom Kanton folgende Merkblätter zur Verfügung gestellt:

- Leben im Wolfsgebiet

- Unterwegs im Wolfsgebiet

- Wolf und Nutztiere

- Umgang mit dem Wolf

Die Merkblätter liegen ebenfalls auf der Gemeindeverwaltung auf.

Gemeindevorstand

Schiers, 01.04.2021



Strassensperrung / Verkehrsbehinderungen

a) Strasse Schibabühl – Rozentobel

Am Osterdienstag, 6. April 2021 beginnen die Bauarbeiten an der Güterstrasse vom Schibabühl bis zum Rozentobel. Diese dauern voraussichtlich bis ca. 18. Juni 2021. Während den Bauarbeiten wird die Strasse tagsüber von 07.00 bis 17.30 Uhr nicht befahrbar sein (Mittags in Absprache mit dem Polier). An den Wochenenden (ab Freitag-Abend bis Montag-Morgen) ist das Befahren der Strasse über den Rohbau möglich. Längere Sperrzeiten werden, sofern nötig, vorgängig durch den Unternehmer plakatiert. Für Fussgänger ist das Begehen der Baustelle sichergestellt. Die Bauarbeiten werden durch die Firma Zindel & Co.AG (Maienfeld) ausgeführt. Die Bauleitung wurde dem Ing.büro Donatsch + Partner AG (Landquart) übertragen.

b) Strasse Unterpusserein
Am Osterdienstag, 6. April 2021 beginnen die Bauarbeiten an der Güterstrasse Unterpusserein. Gemäss Bauprogramm wird mit der auskragenden Betonplatte bei den Drahtschotterkörben (zwischen den Liegenschaften Waser und Allenbach begonnen. Während dieser Zeit (bis ca. 30. April 2021 muss die Strasse, bedingt durch das Abbinden der Betonplatte, durchgehend für jeglichen Verkehr gesperrt werden.
Anschliessend (ab ca. 26. April 2021) wird die Bauunternehmung den Bereich zwischen der Liegenschaft Schnyder bis zum Bächli hinter der Liegenschaft Waser in Angriff nehmen und in der Folge den Abschnitt hinter der Betonplatte bis zum Projektende (Liegenschaft Bebi). Vorgesehenes Bauende ist ca. Mitte Juli 2021.
Mit Ausnahme der vorerwähnten Totalsperrung für die Betonplatte wird die Strasse tagsüber von 07.30 bis 17.30 Uhr nicht befahrbar sein (mittags in Absprache mit dem Polier). An den Wochenenden (ab Freitag-Abend bis Montag-Morgen) ist das Befahren der Strasse über den Rohbau möglich. Die Sperrung für den spätere Belagseinbau wird vom Unternehmer am Beginn der Baustelle plakatiert. Für Fussgänger ist das Begehen der Baustelle sichergestellt.
Die Bauarbeiten werden durch die Firma Zindel & Co.AG (Maienfeld) ausgeführt. Die Bauleitung wurde Herrn Angelo Rizzi vom gleichnamigen Ing.büro (Küblis) übertragen.

Strassenerneuerungen können nicht ohne Behinderungen und Sperrzeiten ausgeführt werden. Die Bauunternehmung ist bestrebt, diese möglichst kurz zu halten und dankt Ihnen für Ihr Verständnis.
Kontaktadresse: Gemeinde Schiers, Hans Peter Thöny, Tel. 079 404 16 66

Gemeinde Schiers

Projektleitung Güterstrassen

Schiers, 26.03.2021



Beherbergungsabgabe

Per 01.01.2021 ist das Beherbergungsgesetz inkl. Ausführungsbestimmungen in Kraft getreten. Die Ferienhaus- und Ferienwohnungsbesitzer, Betreiber von Hotels, Berg- und Gasthäusern werden mittels eins Schreibens darüber in Kenntnis gesetzt.

Das Gesetz und die Ausführungsbestimmungen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Schiers www.schiers.ch unter Downloads.

Wir bitten diese Besitzer und Betreiber die nötigen Unterlagen bis spätestens am 30.04.2021 bei der Gemeinde Schiers, Bahnhofstrasse 3, 7220 Schiers abzugeben.

Gemeindevorstand

Schiers, 26.03.2021



Verkehrsbehinderungen Stelserstrasse 2021

Mitteilung Tiefbauamt und Wald/Wanderwege Schiers:

Die Forstgruppe führt Rodungsarbeiten an der Stelserstrasse, Rafrüa bis zur Wendeplatte Runcaliniswald aus.

Die Holzereiarbeiten dauern vom 22. März, 2021 bis Ende April, 2021.

Die Strasse muss von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr und ab13.00 Uhr bis 17.00 Uhr jeweils gesperrt werden.

Die Baustelle kann im Verband mit den Postautokursen passiert werden.

Die Bauarbeiten für den Strassenausbau in diesem Bereich starten ab dem 07. April, 2021

Weitere Auskünfte über die Sperrung erteilt der Bauleiter (Tel. 081 257 68 60).

Wir danken für Ihr Verständnis.

Wald / Wanderwege

Thomas Löffel

Schiers, 19.03.2021



Fristverlängerungsgesuche Steuern

Fristverlängerung

Bedingt durch den zentralen Eingang der Steuererklärungen ergibt sich, dass Fristverlängerungsgesuche zentral in Chur durch das Steuerkommissariat behandelt werden.

Bitte reichen Sie die Fristverlängerungsgesuche an eine der folgenden Adressen ein:

ONLINE:        www.stv.gr.ch

per E-Mail:    fristgesuche@stv.gr.ch

schriftlich:     Kantonale Steuerverwaltung GR

                     Fristgesuche/KO

                     Steinbruchstrasse 18

                     7001 Chur

                     Tel. 081 257 34 93

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Kant. Steuerverwaltung (www.stv.gr.ch) und in der Wegleitung zur Steuererklärung.

Für Auskünfte steht Ihnen auch das Gemeindesteueramt gerne zur Verfügung,

Tel. 081 300 21 07, steueramt@schiers.ch

Steueramt Schiers

Schiers, 12.03.2021



Ortsplanrevision

Die Ortsplan-Revisions-Kommission (ORK) hat sich mit der Ortsplanung befasst. Die Unterlagen werden aufbereitet. Anschliessend folgt die Mitwirkung, welche ca. im 2. und 3. Quartal 2021 vorgesehen ist und wo sich die Betroffenen vernehmen lassen können.

Gemeindevorstand

Schiers, 12.03.2021



Walserspiele 2021

Am Samstag, 28. August 2021 finden in Triesenberg (Liechtenstein) zum zweiten Mal die Walserspiele statt.

Bist du ein junger, junggebliebener oder einfach geselliger Walser? «De chum zu ünsch und mach mit!» Messe dich in urchigen Walserspielen mit Gleichgesinnten aus anderen Walser Regionen! Ziel dieser Spiele ist es, den Zusammenhalt im Walsertum zu stärken und neue Kontakte zu knüpfen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich noch heute an. Anmeldeschluss ist der 30. April 2021.

Weitere Informationen zum Anlass gibt es unter www.walserspiele.li

Schiers, 05.03.2021



Temporäre Erweiterung Wildruhezone „Zuzi“

Um Störungen des Wildes zu vermeiden, wird die Wildruhezone „Zuzi“ bis auf Weiteres vergrössert.

Grenzbeschrieb Wildruhezone „Zuzi“:

Kapitelhof - Waldrand Tersier – unterer Zuziweg (Hof H. Zingg – ehemals Hof B. Thöny) – Böschis – Waldrand – Ausgangspunkt.

Somit bleibt der offizielle obere Wanderweg von Schiers via Zuzi/Böschis nach Grüsch vorübergehend geschlossen.

Übertretungen werden gleich dem Gesetz betreffend Wildruhezonen in den Gemeinde Grüsch und Schiers geahndet. Für den Unterhalt einer allfälligen Notfütterungsstelle besteht kein Wegverbot.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Gemeindevorstand

Schiers, 12.02.2021



Mofa-Vignetten-Ausgabe 2021

Die Mofa-Vignetten 2020 verlieren per Ende Mai 2021 ihre Gültigkeit. Der Versicherungsschutz ist nach diesem Datum nicht mehr gewährt. Die neuen Vignetten können während den ordentlichen Schalterzeiten bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Gebühr: Fr. 43.-- inkl. Haftpflichtversicherung.

Für die Abgabe der Mofa-Vignette 2021 benötigen wir unbedingt den grauen Fahrzeugausweis. Ebenfalls müssen wir die Nummer des gelben Schildes registrieren.

Gemeindeverwaltung

Schiers, 05.02.2021



Trinkwasserqualität in Schiers und Schuders

Die eidgenössische Lebensmittelverordnung verpflichtet die Betreiber von Wasserversorgungsanlagen, die Konsumentinnen und Konsumenten mindestens einmal jährlich umfassend über die Qualität des Trinkwassers zu informieren.

Die Untersuchungen der im November 2020 entnommenen Wasserproben haben gezeigt, dass das Trinkwasser den hygienisch-mikrobiologischen und chemischen Anforderungen entspricht.

Schiers:

Die Gesamthärte beträgt je nach Quellzulauf zwischen 25.6° und 28.2° französische Härtegrade.

In den Wasserproben wurde kein Nitratgehalt nachgewiesen.

Herkunft des Wassers:

Quellen:                                 Madinis, Catils, Fajungga und Nigglisch Wis

Grundwasser:                         Pumpwerk Sand

Behandlung Trinkwasser:          Quellwasser, Entkeimung durch UV

                                            Grundwasser, Entkeimung durch UV

Schuders:

Die Gesamthärte beträgt 23.2° französische Härtegrade.

In den Wasserproben wurde kein Nitratgehalt nachgewiesen.

Herkunft des Wassers:

Quellen:                                 Brunna

Behandlung Trinkwasser:           Quellwasser, Quellwasser, Entkeimung durch UV

Weitere Informationen erhalten Sie beim Brunnenmeister 079 386 22 10 oder hanspeter.wehrli@schiers.ch.

Liegenschaften / Infrastruktur

Schiers, 04.12.2020



Dürrholz 2020/21

Das Sammeln von Dürrholz zum Eigenbedarf ist für den Einwohner der Gemeinde Schiers von Samstag, 14. November bis Samstag, 12. Dezember 2020 gestattet.

Als Dürrholz gilt nur Holz, das stehend oder liegend, vollständig dürr ist. Alle markierte Bäume, liegend oder stehend, wie auch Lärchen und Eichen dürfen nicht gesammelt werden.

In den nachfolgenden Gebieten ist das Dürrholzen verboten:

  • Im Chobelwald, zwischen den Strassen
  • Cresta, oberhalb der Salginabrücke
  • Ueber der Landquart am Landquartberg
  • in den Privatwaldungen (ausser der Eigentümer selbt)

Der Sammler hat erst Anrecht auf das Dürrholz, wenn der Dürrständer entastet und zersägt ist. Das Quantum darf pro Haushaltung 3 Klafter nicht übersteigen. Das Holz ist auf Haufen zu schichten und mit dem Namen des Sammlers anzuschreiben. Über nicht angeschriebenes Holz kann die Gemeinde frei verfügen.

Das Fällen und Reisten sind nur von 07.30 bis 17.00 Uhr gestattet. Alles Holz ist bis zum 1.Mai 2021 aus dem Wald zu führen.

Versicherung ist Sache des Sammlers, die Gemeinde lehnt jede Haftung ab. Der Sammler haftet für alle Schäden gegenüber der Gemeinde und Dritte. Jugendliche im schulpflichtigen Alter dürfen sich an der Sammelaktion nicht beteiligen.

Jeder Sammler hat Anzahl, Brusthöhendurchmesser und den Standort der gerüsteten Bäume dem Forstamt per E-Mail, thomas.loeffel@schiers.ch, zu melden!

Wald / Wanderwege

Schiers, 13.11.2020



Sperrung Sagenweg

Die Brücke auf dem Sagenweg Richtung Schuders ist abgerutscht. Jegliche Begehung der Strasse ist nicht möglich. Weder Fussgänger noch Velofahrer kommen durch. Somit bleibt der Sagenweg bis auf weiteres für alle gesperrt. Es ist verboten, die Absturzstelle zu begehen, die Gemeinde lehnt jegliche Haftung ab.

Der Wanderweg von der Hellstutzbrücke nach Schuders ist begehbar.

Weitere Auskünfte über die Sperrung erteilt die Forstverwaltung (Tel. 081 300 21 09 / 079 471 95 17).

Wir danken für Ihr Verständnis.

Gemeindevorstand

Schiers, 14.07.2020