News

Allgemeine Publikationen



Aufruf vom Gemeindevorstand

Aufruf an alle Schierserinnen und Schierser

Die aktuelle Lage in Bezug auf das Coronavirus verlangt von uns allen, spezielle Herausforderungen zu meistern. Für die einen sind es mehr, für die anderen sind es weniger.

Wir dürfen feststellen, dass sich unsere Bevölkerung von Schiers sehr gut an die Anweisungen vom Bund und Kanton haltet. Dafür möchte der Gemeindevorstand danken.

Mit hoher Achtung dürfen wir auch zur Kenntnis nehmen, dass nachbarliche Hilfe alltäglich ist. Ein Solidaritätsnetzwerk, vom Frauenverein mit Freiwilligen initialisiert, hilft bei alltäglichen Herausforderungen. Gerade risikogefährdete Schierserinnen und Schierser sollen sich nicht scheuen, diese Dienstleistung in Anspruch zu nehmen.

Der Gemeindevorstand bittet Euch, liebe Schierserinnen und Schierser, nebst den Hygienevorschriften, vor allem Abstand – Abstand - Abstand zu halten. Blibend alli gsund!

Schiers, 27.03.2020

Der Gemeindevorstand



Schliessung der Verwaltung

Aufgrund der deutlich steigenden Zahl der Personen, welche mit dem Coronavirus infiziert sind und der Kanton und Bund einschneidende Massnahmen verfügt, hat der Gemeindevorstand entschieden, dass die Schalter der Gemeindeverwaltung ab Freitag, 27. März 17:00 Uhr bis auf Widerruf geschlossen bleiben.

Wir bitten Sie, die gewünschten Dienstleistungen per Telefon 081 300 21 00 oder per

E-Mail info@schiers.ch zu erledigen. In dringenden Fällen (Todesfall) kann telefonisch ein Termin vereinbart werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kenntnisnahme und wünschen allen Gute Gesundheit.

Weitere Informationen betreffend Coronavirus finden Sie unter:

Gemeinde:

https://www.schiers.ch/allgemeine-publikationen.html

Kanton:

https://www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/djsg/ga/coronavirus/Seiten/Kacheln.aspx

Bund:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Schiers, 27.03.2020

Der Gemeindevorstand



Schliessung Bauamt und Bauverwaltung

Aufgrund der deutlich steigenden Zahl der Personen, welche mit dem Coronavirus infiziert sind und der Kanton und Bund einschneidende Massnahmen verfügt, hat der Gemeindevorstand entschieden, dass die Schalter der Gemeinde Schiers am Montag, 30. März 2020 bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Die Bauverwaltung ist weiterhin unter der Telefonnummer 081 300 21 14 oder per E-Mail an tino.stocker@schiers.ch erreichbar.

Das Bauamt ist weiterhin unter der Telefonnummer 081 300 21 15 oder per E-Mail an christian.hug@schiers.ch erreichbar.

Baugesuche und weitere Publikationen sind im Erdgeschoss der Gemeindeverwaltung einsehbar.

Vielen Dank für die Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.

Schiers, 27.03.2020

Der Gemeindevorstand



Diverse Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung

Der Gemeindevorstand hat entschieden, dass die Schalter der Gemeindeverwaltung ab Freitag, 27. März 2020 17:00 Uhr bis auf Widerruf geschlossen bleiben.

Tageskarten

Wir bitten Personen, die eine Tageskarte reserviert haben oder reservieren, diese nicht abzuholen. Wir stellen Sie per A-Post inklusive Rechnung zu.

Vereinabillette

Falls jemand Vereinabillette benötigt, kann man diese mit Adressangabe telefonisch oder per Mail anfordern. Diese Zustellung erfolgt per A-Post inklusive Rechnung.

An- und Abmeldungen

Anmeldungen und Abmeldungen können auf unserer Homepage unter Online-Schalter – Online-Formulare vorgenommen werden.

Mofa-Vignetten

Die neuen Vignetten können telefonisch verlängert werden. Wir bitten Sie, den grauen Fahrzeugausweis am Telefon bereitzuhalten, da Angaben wie die Marke, die Töfflinummer und die Rahmennummer benötig werden. Die Zustellung der Vignette erfolgt per A-Post inklusive Rechnung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und die Kenntnisnahme.

Schiers, 27.03.2020

Gemeindeverwaltung Schiers



Regionale Materialablagerung "über der Landquart" Schiers

Die regionale Ablagerungsstelle für unverschmutztes Aushub-, Ausraum- und Ausbruchmaterial „über der Landquart“ wird am 6. April 2020 wieder in Betrieb genommen. Betreiberin ist die Firma Bordoli Erben AG, 7233 Jenaz. Die Betriebsordnung, welche über das Einzugsgebiet, die Öffnungszeiten, die zugelassenen Abfälle, die Grundlagen der Abrechnung und Gebühren sowie die Haftungsbestimmungen Auskunft gibt, ist auf der Homepage der Gemeinde Schiers (www.schiers.ch à  Online-Schalter à Downloads à Abfallbewirtschaftung) ersichtlich oder kann auf dem Bauamt abgeholt werden.

Die Ablagerungsstelle wird in der Regel werktags während den ordentlichen Arbeitszeiten betrieben. Die Materialablagerung erfolgt nur nach Voranmeldung per Mail (deponieschiers@bordoli.ch) oder Fax (081 307 50 59). Die Anmeldung hat am Vortag bis spätestens 16.00 Uhr (für Lieferungen am nächsten Vormittag) bzw. bis 10.00 Uhr (für Lieferungen am Nachmittag) zu erfolgen.

Möglichkeiten für nicht angemeldete, ausserplanmässige Anlieferungen sind über die  Telefon-Nummer 081 307 50 50 zu erfragen. Die Betreiberin gibt dem Anrufer den nächstmöglichen Anlieferungszeitpunkt bekannt.

Erfahrungen des letzten Jahres haben gezeigt, dass die geologischen Anforderungen an den Materialeinbau auf unserer Hangdeponie sehr hoch sind. Dies hat zur Folge, dass durchnässtes Material nicht eingebaut werden darf. Folglich wird die Ablagerungsstelle bei schlechten Witterungsverhältnissen (Regenwetter) geschlossen bzw. Material, welches nicht für den Einbau geeignet ist, zurückgewiesen.

Über die Möglichkeit zur Zwischenlagerung gibt die Betreiberin Auskunft. In diesem Fall wird für den Mehraufwand ein Zuschlag auf die ordentliche Deponiegebühr verrechnet.

Die Wartezeit des Deponiewartes auf angemeldete und nicht eingehaltene Termine beträgt max. ¼ Std. Darüberhinausgehende Wartezeiten oder Umtriebe für nochmalige Anfahrten des Deponiewartes können von der Betreiberin zu Lasten des Anlieferers gemäss Regietarif GBV rapportiert werden.

Schiers, 27.03.2020

Bauamt Schiers



Fundgegenstand

VW Autoschlüssel

Der Gegenstand kann gegen Eigentumsnachweis bei der Gemeindeverwaltung am Schalter der Einwohnerkontrolle abgeholt werden.

Schiers, 19.03.2020

Fundbüro Schiers



Grüngut-Sammelstelle Tersier, Sommerbetrieb

Die Grüngutdeponie Tersier ist ab Mittwoch, 25.03.2020 wieder geöffnet.

Öffnungszeiten:

Mittwoch              15.30 - 17.00 Uhr

Freitag                 17.00 - 19.00 Uhr

Samstag              13.30 - 16.00 Uhr

 

BAUAMT SCHIERS

Entsorgung, Recycling



Reinigung Dorfstrassen

Unter Vorbehalt der anhaltenden Witterung wird ab Montag, 30. März 2020 mit der Grobreinigung der Dorfstrassen begonnen. Angrenzende Vorplätze können bis zu diesem Zeitpunkt gegen die Strasse abgewischt bzw. abgespritzt werden.

Ab Dienstag, 31.03.2020 erfolgt das Waschen der Dorfstrassen mit dem Spülwagen. Nach erfolgter Waschung der Dorfstrassen darf kein Wischgut mehr in den Strassenbereich gewischt werden!

Anstösser, welche ihre Vorplätze gegen Verrechnung ebenfalls durch unser Personal reinigen wollen, können dies bis Freitag, 28. März 2020 beim Vorarbeiter der Werkgruppe (Tel. 079 473 01 28) anmelden.

 

Schiers, 18. März 2020

Das Bauamt



Sperrung Waschkrautstrasse vom 23. März bis 26. Juni 2020

Die Brücke beim Cavadürli wird aus Sicherheitsgründen durch eine neue Betonbrücke

ersetzt.

Wegen den guten Verhältnissen kann früher als geplant gestartet werden. Der Neubau wird vom 23. März bis zum 26. Juni 2020 ausgeführt. Während dieser Zeit ist die Waschkrautstrasse ab Cavadürli für jeglichen Verkehr gesperrt.

Wir danken für Ihr Verständnis und für Ihre Geduld.

Forstamt Schiers

Thomas Löffel



Verkehrsanordnungen, öffentliche Bekanntmachung

  1. Der Gemeindevorstand Schiers beabsichtigt folgende Verkehrsbeschränkungen auf Gemeindegebiet einzuführen:

    Verbot für Fahrräder und Motorfahrräder (Sig. 2.05)

    - Schiers, Gasse zwischen Dorfstrasse und der Sagenstägstrasse, entlang der Parzellen 285 und 286
  2. Mit dieser Massnahme soll das Befahren des Weges durch Fahrräder und Motorfahrräder unterbunden werden.
  3. Die geplante Verkehrsbeschränkung wurde vorgängig am 03.12.2019 von der Kantonspolizei gestützt auf Art.3, Abs. 3 & 4 und Art. 7 Abs. 1 und 2 EGzSVG genehmigt.
  4. Einwendungen und Stellungnahmen zu der vorgesehenen Verkehrsanordnung können innerhalb von 30 Tagen seit der Veröffentlichung beim Gemeindevorstand eingereicht werden. Nach Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen entscheidet die Gemeinde und publiziert ihren Beschluss im Kantonsamtsblatt, mit einer Rechtsmittelbelehrung an das Verwaltungsgericht.

Schiers, 21.02.2020   

Der Gemeindevorstand                                                              



Verkauf Bauparzelle Stels

Im Juni 2019 hat die Gemeindeversammlung dem Gemeindevorstand die Kompetenz erteilt, die Liegenschaft Schulhaus Stels, (Parzelle 20), einer Verwertung zukommen zu lassen. Kürzlich vergrösserte der Gemeindevorstand die Parzelle, damit ein Einfamilienhaus (eventuell mit altem Teil) erbaut werden kann. Neu misst die Parzelle 429m2. Der Gemeindevorstand beabsichtigt, die Bauparzelle im Baurecht (60 Jahre + Optionen) zu vergeben.

Nähere Angaben entnehmen Sie der Power-Point-Präsentation auf unserer Homepage unter News. Auskünfte für Interessierte erteilt der Bauamtsleiter, Christian Hug, Telefon 081 300 21 15.



Wildruhezonen in der Gemeinde Schiers

Während folgender Zeit dürfen die Wildruhezonen nur auf den Wegen betreten  werden, welche in der Landkarte 1: 25‘000 eingezeichnet oder im Gelände markiert sind.

Im Gebiet Zuzi/Böschis vom 15. Januar bis 31. März

Im Gebiet Lauboda/Plattis und Terschieb/Palangga vom 1. Februar bis 30. April

Ein Verlassen dieser Wege ist während dieser Zeit untersagt. Insbesondere dürfen die Wege in dieser Zeit nicht verlassen werden um Abwurfstangen zu suchen.

Fehlbare werden vom Gemeindevorstand gemäss Gesetz über die Wildruhezonen der Gemeinde Schiers, gebüsst.

 

Der Gemeindevorstand



Befahren der Waldstrassen während den Wintermonaten

Das Befahren folgender Strassenabschnitte geschieht ab sofort und während den

Wintermonaten auf eigene Gefahr:

Waschkrautstrasse, ab Kiesgrube Val nach Waschkraut

Tobelstrasse, ab Salginer nach Alp Mutten

Das maschinelle Öffnen dieser Strassen während den Wintermonaten und im Frühjahr ist nicht gestattet. Übertretungen werden geahndet.

Die Gemeinde Schiers lehnt jede Haftung ab.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Forstverwaltung, 13.12.2019



Wintersperre Sagawäg

Vom Freitag, 29. November 2019 bis Ende Winter 2020 bleibt der Sagawäg (Säga im Tobel nach Schuders) gesperrt.

Das Befahren geschieht auf eigene Gefahr. Die Gemeinde Schiers lehnt jede Haftung ab.

Wir danken für das Verständnis.

Forstverwaltung, 29.11.2019



Trinkwasserqualität in Schiers und Schuders

Die eidgenössische Lebensmittelverordnung verpflichtet die Betreiber von Wasserversorgungsanlagen, die Konsumentinnen und Konsumenten mindestens einmal jährlich umfassend über die Qualität des Trinkwassers zu informieren.

Die Untersuchungen der im November 2019 entnommenen Wasserproben haben gezeigt,

dass das Trinkwasser den hygienisch-mikrobiologischen und chemischen Anforderungen entspricht.

Schiers:

Die Gesamthärte beträgt je nach Quellzulauf zwischen 21.8° und 28.8° französische Härtegrade.

In den Wasserproben wurde kein Nitratgehalt nachgewiesen.

Herkunft des Wassers:

Quellen:                                        Madinis, Catils, Fajungga und Nigglisch Wis

Grundwasser:                             Pumpwerk Sand

Behandlung Trinkwasser:      Quellwasser, Entkeimung durch UV Grundwasser, Entkeimung durch UV

Schuders:

Die Gesamthärte beträgt 21.8° französische Härtegrade.

In den Wasserproben wurde kein Nitratgehalt nachgewiesen.

Herkunft des Wassers:

Quellen:                                         Brunna

Behandlung Trinkwasser:      Quellwasser, Quellwasser, Entkeimung durch UV

Weitere Informationen erhalten Sie beim Brunnenmeister: 079 386 22 10

oder hanspeter.wehrli@schiers.ch

Bauamt Schiers

Wasserversorgung, 29.11.2019



Verkehrsbeschränkung unter Restaurant Alpina

Auf die vom Gemeindevorstand erlassene Verkehrsbeschränkung bzw. die Publikationen vom 30. August 2019 und vom 4. Oktober 2019 sind keine Einwendungen und Beschwerden eingegangen. Somit ist das Parkieren zwischen der Schrabachstrasse/Ausfahrt N28 und dem Schrabach bzw. der Landquart, hinten begrenzt Höhe Zufahrt Alpina, aussen begrenzt durch den Hochspannungsmasten Nr. 40 der Repower AG, nur mit Bewilligung (Parkkarte) der Gemeindeverwaltung gestattet. Ausgenommen ist die Zeit von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Die Parkkarten sind zu den ordentlichen Öffnungszeiten auf der Gemeindeverwaltung erhältlich. Die Massnahme tritt mit dem Anbringen der Signalisation in Kraft.

Gemeindevorstand Schiers
Dep. öff. Ordnung und Sicherheit

Schiers, 8. November 2019